ECO - OPTIONEN

JEDER TROPFEN ZÄHLT!

Im Vergleich zu den Modellen des Wettbewerbs arbeiten die Sterilisatoren von Steelco bereits sehr effizient.

Um unsere Kunden in ihren Anstrengungen für einen sparsamen Wasserverbrauch zu unterstützen, hat Steelco die ECO Wasser- und Energiesparpakete eingeführt, die je nach gewählten Optionen den Gesamtwasserverbrauch um bis zu 90 % verringern können und dabei den Energieverbrauch um 13 % senken. Das bedeutet, dass für die Aufbereitung eines STE-Standardcontainers der Größe 1 DIN gerade einmal 1,5 Liter Wasser benötigt werden.

Im Rahmen ihrer Umweltrichtlinien zu einem sparsamen Wasserverbrauch stattet Steelco alle Sterilisatoren standardmäßig mit dem Wassersparpaket ECO 1 aus.

eco-options-table

Beispiel des Jahreswasserverbrauchs in Litern für eine ZSVA einer typischen Universitätsklinik mit 4 Sterilisationsanlagen für je 18 STE bei einem Betrieb mit Hausdampf: 15 Chargen pro Tag, 6 Tage pro Woche, 52 Wochen pro Jahr.

 


ECO 2

ECO 1

Mit dieser zur Standardausstattung gehörenden Option kann der Wasserverbrauch um durchschnittlich 35 % verringert werden: dabei wird weniger Wasser zum Abkühlen des Abwassers vor der Einleitung in den Ablauf benötigt.

• Spart Wasser
• Kühlt das Abwasser

 


ECO 1

ECO 2

Bei dieser Option wird Kaltwasser aus einer Kühlwasseranlage verwendet. Sie besteht aus einer Gruppe hocheffizienter Wärmetauscher, die erhebliche Einsparungen beim Waserverbrauch durch die Vakuumpumpe und eine Reduzierung der Gesamtwassernutzung um über 90 % ermöglichen. Auch das Abwasser wird gekühlt, sodass zum Absenken der Temperatur vor der Einleitung in den Ablauf kein Leitungswasser benötigt wird.

• Spart Wasser
• Kühlt das Abwasser


Steelco gibt die Einsparungen beim Wasser- und Stromverbrauch im Vergleich zu den eigenen Standardmaschinen an, nicht im Vergleich zu den leistungsschwächsten Maschinen von Wettbewerbern. Nur die tatsächlichen Vergleichszahlen für bestimmte Zyklen mit und ohne Energiesparpakete ermöglichen einen realistischen Vergleich.

Banner-VideoCorporate-Steelco-2021