Dekontaminationsschleuse – Kammer für mehrere Dekontaminationsverfahren

Die Steelco Dekontaminationsschleuse ist eine Kammer mit gegenseitig verriegelten Türen die für mehrere verschiedene Dekontaminationsverfahren eingesetzt werden kann. Die Dekontaminationsschleuse kann in vorhandene Dampferzeugungssysteme jeder Art integriert werden.

Die Zugangstüren zur Dekontaminationsschleuse sind mit zwei voneinander unabhängigen pneumatischen Rundumdichtungen ausgestattet. Die Dichtungen werden getrennt angesteuert.

Die Steelco Dekontaminationsschleuse verfügt über ein Bedienfeld zum Einstellen des Zyklus und zur Überwachung des gesamten Prozesses.

Die Dekontaminationsschleuse ist mit integriertem HPV-Erzeuger (Wasserstoffperoxid-Dampf) erhältlich.

Außenmaße: B 2200 mm (86,61"), T 2314 mm (91,10"), H 2440 mm (96,06")
Kammermaße: B 1100 mm (43,30"), T 2076 mm (81,73"), H 2150 mm (84,65")